Unsere Garten- Projekte 2021

Unsere Garten- Projekte 2021 …. dieses Jahr steht wirklich viel auf der To- Do -Liste für unseren Garten.

Ich zeige euch heute mal, welche Projekte uns dieses Jahr im Garten erwarten und welche wir auch schon geschafft haben, umzusetzen.

Auf geht’s, kommt mit in meinen kleinen, feinen Garten…

Erstes Garten- Projekt

GartenProjekte2021_TinasLieblingsplatz_01

Im Herbst 2019 haben wir um unseren Apfelbaum eine Folie gelegt, damit kein Unkraut mehr durch kommt. Diese Ecke war immer mein Endgegner. Das Unkraut wucherte wie wild und es war schwer, in die hinterste Ecke zu kommen, um alles zu erwischen. Aus diesem Grund, haben wir die Folie verlegt und Kiesel darauf verteilt. Kein Unkraut mehr, weniger Arbeit, also alles Perfekt….dachten wir.
Als dann die Äpfel am Baum reif wurden und auch mal die ersten auf dem Boden landeten, kam das böse Erwachen…die Äpfel sind sofort kaputt gegangen, wenn sie auf den Kiesel gefallen sind und man konnte sie nicht mehr verwenden, wenn man sie nicht schnell genug aufgesammelt hat.

Tja, war wohl doch nicht so eine gute Idee mit dem Kiesel. Also haben wir ihn wieder entfernt und an anderer Stelle verteilt.

GartenProjekte2021_TinasLieblingsplatz_02

Als Alternative haben wir jetzt Holzhackschnitzel verteilt. Wir hoffen, dass diese die Äpfel dann etwas weicher auffangen und wir sie auch noch verwenden können, wenn sie abgefallen sind.

Zweites Garten- Projekt

Als nächstes Projekt haben wir uns unseren Gartenzaun vorgenommen, der direkt ans Nachbargrundstück grenzt. Wir haben eine Doppelhaushälfte und somit die Nachbarn direkt nebenan, zumindest auf einer Seite.

GartenProjekte2021_TinasLieblingsplatz_06

Der Zaun, den ihr oben seht, ist jetzt schon ca. 16/17 Jahre alt und fängt langsam an, auseinander zu fallen. Also ist es an der Zeit für etwas neues.
Tatsächlich haben wir es am Osterwochenende auch schon geschafft, den Zaun gegen einen neuen zu tauschen.
Ich wollte gern etwas höheres, was auch zu unseren Sichtschutzwänden passt, die wir vorletztes Jahr vor den alten Zaun am Ende des Gartens gesetzt haben. Den Beitrag dazu findet ihr hier.

GartenProjekte2021_TinasLieblingsplatz_09

Leider haben wir nicht genau den gleichen Farbton gefunden aber wir werden den Zaun nicht streichen, so dass er langsam verwittern kann, wie auch die Sichtschutzwände. Außerdem fällt der Farbunterschied nicht groß auf, so dass beides gut miteinander harmoniert.

So, zwei Projekte haben wir also schon geschafft abzuhaken. Was kommt als nächstes?

Drittes Garten- Projekt

wird sein, die Steinkante, die die Beete zum Rasen trennt, komplett neu zu verlegen. An einigen Stellen sind die Beete und auch der Rasen ziemlich abgesackt, so dass wir hier ordentlich mit Erde auffüllen und die Rasenkante ebenfalls höher setzen müssen. Diese soll dann einbetoniert werden, damit sie nicht mehr wegsacken kann. Anschließend muss der Rasen [welcher Rasen?] auch unbedingt vertikutiert und gedüngt werden…damit wir endlich wieder schönen Rasen haben.

Wenn das erledigt ist, möchte ich das Beet vor dem neuen Zaun noch umgestalten und üppiger bepflanzen. Außerdem wird noch ein Stufen- Hochbeet vor dem Zaun aufgestellt. Dieses liegt bereits im Schuppen und wartet darauf, dass es endlich los geht.

GartenProjekte2021_TinasLieblingsplatz_04

Meine anderen zwei Hochbeete warten auch schon darauf, endlich bepflanzt zu werden. Erde ist schon ausreichend aufgefüllt.
Da wir hier momentan aber extremes April- Wetter mit Schnee, Hagel, Regen und sehr kalten Nächten haben, warte ich noch ein paar Tage ab, bis es dann mit dem Gemüseanbau los geht. Ich freue mich schon sehr darauf, endlich wieder im eigenen Garten ernten zu können.

Und was steht noch an?

GartenProjekte2021_TinasLieblingsplatz_05

…meine Kräuter- Ecke auf der Terrasse sieht noch ziemlich traurig aus.

Ich habe zwar schon mal alle Töpfe zum bepflanzen vorbereitet und das meiste so hingestellt, wie es mir am besten gefällt. Aber auch hier fehlen noch die passenden Pflanzen, Accessoires und eine schöne Lichterkette. Diese liegt auch schon bereit und wartet darauf aufgehängt zu werden…aber bei den eisigen Temperaturen? Nö, da fehlt auch mir ehrlich gesagt die Lust dazu.

Ich hoffe so sehr, dass es so langsam mal wärmer wird, damit ich mich endlich richtig austoben kann und keine Angst haben muss, dass mir der Frost die Pflanzen kaputt macht.
Meinen großen Eucalyptus musste ich leider schon verabschieden…er hat den Winter dieses Mal nicht überstanden, obwohl er dick eingemurmelt war…vielleicht habe ich ihn nicht oft genug gegossen an frostfreien Tagen…
Mein kleines Eucalyptus- Stämmchen habe ich jetzt einfach mal ins Beet gepflanzt. Habe das schon so oft bei anderen gesehen und werde jetzt einfach mal schauen, wie es sich da entwickelt.
Habt ihr Erfahrungen mit Eucalyptus im Beet?

GartenProjekte2021_TinasLieblingsplatz_07

Am Carport habe ich mich einfach schon getraut, neue Zinkeimer zu bepflanzen und die Wand ein bisschen umzugestalten.

Diese Jahr habe ich so viele Ideen für unseren kleinen Garten und ich hoffe, dass ich den Großteil davon noch umsetzen kann.
Ich werde euch auf jeden Fall immer mal ein Update von unseren Garten- Projekten 2021 geben. Als nächstes wahrscheinlich von der neu gesetzten Rasenkante und dem umgestalteten Blumenbeet.

Jetzt heißt es also Daumen drücken, dass der Frühling zurück kommt und wir weiter machen können.

Was sind eure Garten- Projekte für 2021? Wartet ihr auch darauf, dass der Frühling zurück kommt oder lässt er sich bei euch vielleicht schon wieder blicken?

Ich wünsche euch auf jeden Fall viel Erfolg bei euren Projekten.

GartenProjekte2021_TinasLieblingsplatz_08

Blumige Grüße

*Eure Tina* 
♥♥♥

Wenn ihr euch diesen Post für später pinnen möchtet, könnt ihr gern dieses Foto verwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.