Leckerer New York Cheesecake mit Erdbeer Topping

Heute gibt es mal ein Rezept für einen mega leckeren New York Cheesecake mit Erdbeer Topping!

Der war bei uns so ratz fatz weggeputzt, deswegen habe ich gedacht, das Rezept muss ich unbedingt mit euch teilen. [Gefunden habe ich es durch Zufall auf der Seite von Rama Cremefine (Nein, dass ist keine Werbung)] Und da die Erdbeerzeit ja bald schon wieder vorbei ist, bekommt ihr noch schnell das Rezept von mir. Natürlich könnt ihr den New York Cheesecake auch mit anderen Früchten toppen.

Zutaten:

* 150g Vollkornkekse
* 100g Butter
* 700g Frischkäse Doppelrahmstufe (Zimmerwarm verwenden)
* 150g und 1 Esslöffel Zucker
* 2 Esslöffel Mehl
* 1 Prise Salz
* Abrieb und Saft einer Zitrone (unbehandelt natürlich)
* 1 Päckchen Vanillezucker
* 3 Eier
* 250 ml Rama Cremefine zum Kochen (15% Fett)
* 200g Rama Cremefine zu verwenden wie Créme fraîche oder Créme fraîche mit nur 15% Fett
* 500g Erdbeeren
* 50g Puderzucker

Zubereitung:

Als erstes könnt ihr schon mal den Backofen vorheizen → Umluft 160°C und eure Springform (ø 24- 26cm) mit Backpapier auslegen. Dann werden die Vollkornkekse fein zerbröselt (Ich mach das immer in einem Gefrierbeutel und mit dem Nudelholz). Die Butter schmelzen, mit den Keksbröseln vermischen und in die Springform drücken. Für 10 Minuten in den Backofen. Am besten auf einem Gitterrost und dann mittlere Schiene. Während ihr den Boden abkühlen lasst, könnt ihr die Füllung vorbereiten.

Die Backofentemperatur müsst ihr jetzt auf 200°C erhöhen.

Frischkäse, 150g Zucker, Mehl und eine Prise Salz auf niedrigster Stufe mit dem Mixer cremig rühren. Zitronenabrieb, 1 Teelöffel Zitronensaft und Vanillezucker unter die Masse rühren. Jetzt kommen nacheinander die Eier dazu. Jedes einzeln kurz unter die Frischkäse- Masse rühren. Anschließend werden noch 200ml Rama Cremefine zum Kochen vorsichtig untergehoben.

Bevor ihr die Creme auf den Boden gebt, müsst ihr den Rand der Springform noch ein wenig einfetten. Danach könnt ihr sie befüllen. Die Oberfläche sollte ziemlich glatt sein. Der Cheesecake wird 10 Minuten im Ofen gebacken. Danach wird die Temperatur auf 90°C reduziert und der Kuchen weitere 25 Minuten gebacken. Den Backofen ausschalten und die Backofentür einen Spalt öffnen. Der New York Cheesecake muss noch eine Stunde im Backofen abkühlen! Wenn der Kuchen einen leichten Riss an der Oberfläche bekommt, ist es nicht schlimm, sieht man später nicht mehr.

Denn jetzt kommt noch eine letzte Schicht auf den Kuchen. Hierfür werden die Créme fraîche, die restlichen 50ml Rama Cremefine zum Kochen, 1 Esslöffel Zucker und 2 Teelöffel Zitronensaft verrührt. Anschließend bis zum Rand auf dem Kuchen verteilen und ab damit in den Kühlschrank. Hier muss er mindestens 5 Stunden frieren am liebsten sogar eine ganze Nacht.

Von den Erdbeeren nehmt ihr ein paar schöne weg zum dekorieren. Der Rest wird mit dem Puderzucker püriert. Den New York Cheesecake mit dem Erdbeerpüree und den Erdbeeren dekorieren und GENIEßEN!

Einfach super lecker!!!

Eigentlich suche ich mir immer Rezepte, die schnell und einfach gehen aber für diesen oberleckeren New York Cheesecake hat sich der Aufwand wirklich gelohnt!

Also nutzt die restliche Erdbeerzeit und backt diesen Kuchen unbedingt nach.

Ich wünsche euch gutes Gelingen und guten Appetit.

*Eure Tina*
♥♥♥

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere