Sweet 16

Sweet 16 ♥ da war er jetzt, der 16. Geburtstag von unserer Großen!

Wahnsinn, wo ist bloß die Zeit geblieben?
Ich kann mich noch sehr gut an dieses kleine, süße Mädchen erinnern, das so ziemlich jeden zweiten Samstag mit ihrem Papa zum Blumen kaufen gekommen ist, in dem Laden in dem ich damals meine Ausbildung gemacht habe.

Und als wir uns dann richtig kennen gelernt haben, war sie halb so alt wie heute.
8 Jahre leben wir jetzt also schon zusammen, ihr halbes Leben.
Ich war da gerade mal 24 als ich quasi eine 8 jährige Tochter bekommen habe und es war auf jeden Fall eine spannende Kennenlernzeit. Natürlich nicht immer einfach, es gab Höhen und natürlich auch Tiefen, aber wo gibt es die nicht? Und auch heute stoße ich ab und an noch an meine Grenzen und wir sind nicht immer einer Meinung….ich sag nur Klamotten- Geschmack. ;) Aber das wird in einer “normalen” Mutter- Tochter- Beziehung nicht anders sein.

Und jetzt ist unsere Große einfach schon sweet 16 ♥ und dabei, sich von einem Teenie zur jungen Frau zu entwickeln.

In wenigen Wochen beginnen die Abschlüßprüfungen und dann geht es im Sommer mit der Ausbildung los.
Ich weiß noch ziemlich gut, wie die Zeit bei mir damals war. Verrückt, dass es jetzt schon so lange her ist. Und wenn ich dann sehe, wie schnell mein kleiner Knirps jetzt wächst…. manchmal möchte man die Zeit doch einfach am liebsten anhalten, weil man einfach alles aufsaugen und genießen möchte….denn es kann so schnell ganz anders kommen.

Deswegen sollte man manchmal auch einfach fünfe grade sein lassen [fällt mir leider oft sehr schwer, mir fehlt es an Gelassenheit aber ich arbeite daran] und öfter sagen, wie stolz man auf die Kleinen und Großen ist und wie toll sie es machen.
Denn ich bin sehr stolz auf meine Große! Von Pupertät fast keine spur [wenn ich da an meine zurück denke, glaube ich, dass meine Eltern bestimmt des öfteren am Verzweifeln waren…zurecht] und auch über die schulischen Leistungen können wir uns nicht beschweren. Und noch dazu ist sie eine ganz tolle große Schwester. ♥

So, jetzt will ich euch aber natürlich noch kurz etwas zur Dekoration sagen.
Gewünscht wurde wieder eine rosa Deko. Bei der Umsetzung hab ich dann ja immer freie Hand. Da ich diese wunderschöne pastellfarbene Gerbera so schön fand, stand ziemlich schnell für mich fest, dass es Gerbera in einzelnen Vasen werden sollen. Da in meinen Servietten auch pink mit drin war, habe ich die rosafarbenen Spider- Gerbera mit einer pinken Germini kombiniert.
Passend dazu habe ich die Papier- Quasten verwendet. Diese findet ihr hier. Es gibt sie auch in vielen anderen Farbkombinationen. Und die Zahlen- Ballons durften natürlich auch nicht fehlen.

Wenn ihr Blumen in einzelnen Vasen dekorieren möchtet, achtet darauf, dass die Vasen unterschiedliche Höhen haben und somit auch die Blumen unterschiedliche Längen haben.

Jetzt sind es also nur noch zwei Jahre bis zur Volljährigkeit und nur noch wenige Wochen bis zum Abschluss.
Durch unsere Kinder merken wir wirklich am meisten, wie schnell die Zeit so dahin fliegt, deswegen sollten wir jeden kleinen Moment nutzen und genießen! ♥

Ich wünsche euch noch eine tolle Woche.

*Eure Tina* 
♥♥♥


Wenn ihr euch die Tischdekoration für später pinnen möchtet, könnt ihr gern dieses Foto verwenden.

2 Antworten

  1. Angelica Münzer sagt:

    Liebe Tina, Ich finde es bewundernswert, wie uneigennützig Du die Große in Deine Familie integriert hast. Sie wird sich später mal mit Dankbarkeit daran erinnern, denn es ist nicht selbstverständlich. ( Du hast mir mal die näheren Umstände mitgeteilt). Ihr seid eine tolle Familie, und das ist nachahmenswert.
    Die Deko in rosa pink finde ich auch im Alter noch schön, es ist so belebend, meine Farben. Du hattest ja auch mal einen so tollen Hortensienkranz gemacht. Deine Vorschläge sind oft klein, aber fein. L.G. Angelica

    • Tina sagt:

      Ich danke dir Angelica für deine lieben Worte!
      Es freut mich auch sehr, dass dir meine Dekorationen und DIY’s gefallen.
      Ich schicke dir ganz liebe Grüße
      Tina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere