Yoga Retreat Wochenende und Blogvorstellung

Ihr Lieben,

zum Start in die neue Woche möchte ich euch gern ein paar Impressionen von meinen ersten Yoga Erfahrungen zeigen. Und ich möchte euch gerne den tollen, noch recht neuen Blog von der lieben Miriam – mirisway.de – ans Herz legen.

Am vergangenem Wochenende habe ich an einem Yoga Retreat teilgenommen. Dieses wurde von Miriam und Nina organisiert. Miri ist gerade dabei eine Yoga Lehrer Ausbildung zu machen und Nina bietet in Ihrer eigenen Praxis unter anderem Yogatherapie an.

Die Beiden haben zum ersten Mal ein Yoga Retreat angeboten und haben es super organisiert und umgesetzt.

Untergebracht waren wir im Ferienhaus “Haus am See” in Scharbeutz/Gronenberg. Super idyllisch und ruhig gelegen. Und vor allem gab es genügend Platz für uns 11 Mädels. Wir hatten einen tollen Yoga Raum und auch schöne gemütliche Plätze zum quatschen, ausruhen und entspannen.

Das Haus ist sehr geschmackvoll eingerichtet und Miri und Nina haben ihm noch das i-Tüpfelchen durch eigene, liebevolle Dekoration aufgesetzt.

Und auch die Verpflegung war von Anfang bis Ende reichhaltig und sehr lecker! Vor allem das Frühstück war mein persönliches Highlight 😉 da ich sowieso unheimlich gerne ausgiebig frühstücke. Es gab ausschließlich vegetarische und zum Teil auch vegane Gerichte. Und es hat mich überhaupt nicht gestört, mal ein paar Tage komplett ohne Fleisch auszukommen. Auch für kleine Snacks zwischendurch war gesorgt. Es gab ein großes Obst-Buffet, Zartbitterschokolade und Studentenfutter.

Wir haben jeden Morgen von um 8:00 Uhr bis 9:30 Uhr Yoga gemacht und Abends noch mal von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr. Da ich ziemlich die Einzige war, die noch keine Erfahrungen mit Yoga hatte, hab ich natürlich recht schnell meine Grenzen gemerkt und festgestellt, dass ich (im Gegensatz zu den Anderen) relativ unbeweglich bin. 😉 Trotzdem waren die Übungen super und ich habe mich danach richtig gut gefühlt! Am Samstag haben wir zusätzlich noch eine Savasana Meditation gemacht, die mir auch unwahrscheinlich gut getan hat. Für mich hat sich das Yoga Retreat Wochenende auf jeden Fall gelohnt und ich kann mir sehr gut vorstellen, noch mal wieder an einem teilzunehmen.

 

Jetzt möchte ich euch aber noch den schönen Blog von der lieben Miri vorstellen: www.mirisway.de

Miri’s Blog gibt es seit Anfang diesen Jahres. Manch einer kennt aber vielleicht schon ihren Instagram Account oder auch ein paar ihrer YouTube Videos.
Auf mirisway.de geht es natürlich um Yoga, gesunde Ernährung und einen gesunden Lifestyle.

Ich habe Miri über unsere Instagram-Treffen kennen gelernt und fand sie von Anfang an sehr sympathisch und liebenswürdig. Sie hat eine super positive Lebenseinstellung, die sehr ansteckend ist. Diese spiegelt sich auch auf ihrem Blog wieder, wie ich finde. Also, wenn ihr euch auch für Yoga interessiert oder auf der Suche nach leckeren, gesunden Rezepten seid, dann schaut mal auf Miri’s Blog vorbei.

Dort findet ihr auch unter anderem das Rezept für Leinöl-Quark. Diesen gab es auch auf dem Yoga Retreat Wochenende.

 

Liebe Miri, ich danke dir und Nina für die tollen Erfahrungen und Eindrücke auf dem Yoga Retreat Wochenende!

Wenn ihr auch mal die Möglichkeit bekommen solltet, an einem Yoga Retreat teilzunehmen oder überhaupt mal Yoga auszuprobieren, kann ich euch nur ans Herz legen, dieses unbedingt mal zu tun!

Ich wünsche euch eine entspannte Woche!

*Eure Tina* ♥♥♥

 

Ebenfalls interessant

2 Kommentare

  1. Miri sagt:

    So ein toller Beitrag liebe Tina. Es hat so viel Spaß mit Dir/Euch gemacht. Einfach grandios. Lg Miri

  2. Dési/Jokihu sagt:

    Oh wie toll liebe Tina, du warst dabei. Ich hatte auch überlegt, mich dann aber doch nicht getraut. Bin ja so ein kleiner Bewegungs-Legastheniker ….
    War bestimmt ein tolles Wochenende

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.