DIY | Ostereier gestalten – mit Video-Anleitung

Seid ihr schon fleißig am Eier auspusten für den Osterstrauch?
Ein bunter Strauch mit hübsch gestalteten Ostereiern darf am Osterfest auf keinen Fall fehlen.

Ich mag Ostern sehr. Wie ist es bei euch?
Ich finde dieses Fest so schön, weil es bunt und fröhlich ist und man in strahlende Kinderaugen schauen kann, wenn die Kleinen und natürlich auch die Großen, die versteckten Osternester mit kleinen Geschenken gefunden haben.

In der Natur wird es wieder grün. Krokusse, Narzissen und Tulpen stecken ihre Köpfe durch die Erde und der Garten wird endlich wieder lebendig.
Und auch im Haus wird es, nach den oft tristen, grauen Wintertagen, wieder farbenfroh.

Passend dazu, möchte ich euch heute zeigen, wie ihr euch schöne, farbige Ostereier mit zarten, goldenen Verzierungen gestalten könnt.

Materialliste

Alle Produkte findet ihr in meinem Shop www.tinas-lieblingsplatz.de/shop

Los geht’s…

Als erstes malt ihr die Eier in den Farben an, die ihr euch ausgesucht habt. Ich habe sie jeweils zweimal über gepinselt. Wenn die Farbe getrocknet ist, könnt ihr die Ostereier mit der Transfer- und Dekorfolie verzieren. Hierfür schneidet ihr euch das entsprechende Motiv aus, entfernt die dünne Folie und drückt es an die Stelle, wo es hin soll. Danach vorsichtig abziehen. Jetzt legt ihr die Dekorfolie auf die gleiche Stelle und drückt sie etwas fest. Anschließend vorsichtig abziehen und schon habt ihr ganz tolle, verzierte Ostereier.

In dem nachfolgendem Video seht ihr auch noch einmal die Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Meine Videos sind noch nicht perfekt und ich probiere noch ein bisschen, wie sie für euch am besten verständlich sind. Aber es macht mir Spaß, euch meine DIY’s zu verfilmen, deswegen werde ich üben – üben – üben, damit sie immer besser werden und ihr auch Lust habt, meine DIY’s und Deko- Ideen nachzumachen.
Und wie heißt es so schön: “Einfach machen!”
Denn, wenn man wartet, bis etwas perfekt ist, fängt man gar nicht erst an. Deswegen scheue ich mich auch nicht, euch die unperfekten Videos zu zeigen. Immerhin bin ich auch nicht perfekt.
Ich freue mich aber sehr über Feedback und natürlich auch Kritik von euch, damit ich noch besser werden kann. :)

Jetzt aber schnell zurück zum Thema ;)

Die Ostereier sehen natürlich nicht nur am Osterstrauch super schön aus, sondern auch in den Osternestern, die ich euch hier gezeigt habe.
Also nichts wie ran ans Eier auspusten [oder ihr macht es wie ich und nehmt Kunststoffeier] und viel Spaß beim nachmachen!

*Eure Tina* 
♥♥♥

Wenn ihr euch das DIY für später pinnen möchtet, könnt ihr gern dieses Foto verwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere