Herbstliche Tischdekoration – pünktlich zum kalendarischen Herbstanfang!

Ich hab es dann auch endlich mal geschafft, meine herbstliche Tischdekoration fertig zu stellen! Und dann auch noch pünktlich zum kalendarischen Herbstanfang! Punktlandung würde ich sagen 🙂

herbst_tischdekoration_7

Ich muss gestehen, ich hab mich dieses Mal ziemlich schwer getan mit meiner Dekoration. Mir war von Anfang an klar, dass ich sie schlicht halten möchte. Ich neige ja gern dazu, immer noch ein bisschen mehr zu machen und denke hinterher dann des öfteren, ob es nicht zu viel ist. Zu voll und überladen. Also habe ich angefangen…und nach ein zwei Tagen alles wieder auseinander genommen. Jetzt bin ich aber doch ziemlich zufrieden und glücklich, dass ich es tatsächlich geschafft habe, nicht zu viel zu machen. 😉

herbst_tischdekoration_2

herbst_tischdekoration_4

Auf meinem Esstisch habe ich ein Korbtablett stehen, mit einer schlichten Kanne (Ikea) und weißen Kürbissen. Die Rinde habe ich mal auf einem Waldspaziergang entdeckt und die Hortensienblüten habe ich in meinem Gärtchen geschnitten.

Mehr braucht es gar nicht! Darunter einen weißen Tischläufer, damit sich das Tablett von der Tischplatte abhebt…und fertig!

herbst_tischdekoration_6

Auch auf meinem Wohnzimmertisch, vor der Couch, habe ich ein Korbtablett stehen. Ich mag das Material momentan super gern und ich finde es lässt sich toll mit weiß kombinieren.
Hier habe ich ebenfalls versucht, nicht zu viel zu machen, sondern die Dekoration eher schlicht zu halten.

herbst_tischdekoration_25

herbst_tischdekoration_24

Da rot und orange nicht wirklich so meine Farben sind, habe ich meine Herbstdekoration auch in weiß und grau gehalten. Ich mag es sehr, wenn Einrichtung und Dekoration aufeinander abgestimmt sind.

Natürlich durfte mein Sideboard bei der herbstlichen Deko Aktion auch nicht leer ausgehen.

herbst_tischdekoration_20

Hier habe ich einfach ein weißes Holztablett umgedreht, ein bisschen getrocknete Ranken, weiße Zierkürbisse und meine geliebten Blubber-Dutz-Gefäße dekoriert. Die Dutz Gefäße sind einfach ein Traum, finde ich. Und gerade jetzt, zur kuscheligen Jahreszeit, geben sie wieder ein wunderschönes Licht ab, wenn ihr Kerzen darin anzündet! Auf einem großen Esstisch, wäre dies auch eine tolle herbstliche Tischdekoration.

herbst_tischdekoration_16

herbst_tischdekoration_17

herbst_tischdekoration_19

Sogar mein Wandspiegel über dem Sideboard wurde mit dekoriert.

Kennt ihr das, wenn ihr euer Zimmer einrichtet, euch auch eigentlich alles so gefällt und es so geworden ist, wie ihr euch das vorgestellt habt….und dann, nach ein paar Wochen oder Monaten die ersten Zweifel kommen, ob es wirklich so ist, wie ihr es haben wolltet? Ich weiß nicht, ich glaube ich bin was das angeht, ein extremer Sonderfall. Mir kommen ständig neue Ideen, wie ich es eigentlich gern anders hätte. Die taupefarbene Wand doch lieber weiß…und der Spiegel…gefällt er mir da wirklich? Und eigentlich möchte ich die Bilderwand doch lieber ab haben und nur zwei einfache Regalböden anbringen und so weiter…

Das Problem ist natürlich, dass man ja nicht einfach schnell mal so die Dinge wieder auf den Kopf stellen kann und außerdem wohn ich ja auch nicht ganz allein, so dass natürlich auch Rücksprache gehalten werden muss. Und ich stoße bei meinen vielen spontanen Ideen natürlich nicht immer auf Zuspruch, könnt ihr euch wahrscheinlich denken, oder? 😉

Also müssen dann andere Maßnahmen her um die Dinge, die mir nicht so gefallen ein wenig zu verändern. Somit hat also auch der Spiegel ein bisschen herbstliche Dekoration bekommen, damit er mir nicht mehr so wuchtig vorkommt.

herbst_spiegeldekoration_1

Ich habe einfach ein passendes herbstliches Wort auf Papier gedruckt (ich habe zwei DIN A4 Blätter aneinander geklebt), und darüber ein dünnes, leicht durchsichtiges weißes Papier geklebt. Dadurch wirkt die Schrift nicht zu hart. Auf das dünne Papier habe ich noch zwei ausgeschnittene Blätter geklebt.

So einfach könnt ihr auch mal euren Wandspiegel mit in die Dekoration einbeziehen.

Etwas ähnliches ist auch an der Wand hinter meinem Sofa entstanden, dazu zeige ich euch dann in meinem nächsten Post ein paar Bilder 😉

Ich hoffe ihr könnt den wunderschönen Herbstanfang heute genießen und freut euch auch auf die gemütliche, kuschelige Jahreszeit!

Ich werde jetzt die letzten Vorbereitungen für meine erste Style Party morgen, als unabhängiger PIPPA&JEAN Style Coach, treffen…(bin schon ein wenig aufgeregt!) und danach wird noch ein wenig das schöne Wetter genossen.
Euch wünsche ich einen entspannten Nachmittag mit ganz viel Sonne und gemütlichen Stunden!

Bis ganz bald…

*Eure Tina* ♥♥♥

herbst_tischdekoration_14

 

Ebenfalls interessant

5 Kommentare

  1. Liebe Tina,

    deine herbstliche Dekoration ist sehr gelungen. Vielen Dank für die schönen Ideen.
    Hab noch einen wunderschönen Tag.

    Viele liebe Grüße,
    Mimi

  2. Heilke sagt:

    Liebe Tina, die Deko gefällt mir gut. Wie Du weißt mag ich es ja auch am liebsten sehr schlicht. Ich liebe zusätzlich einige Impulse in Rot, z.B. durch einen einfachen Hagebuttenzweig. Ich finde auch dass Rattan gerade total am Kommen ist – ein richtiges Revival auch bei Möbeln. Bambus finde ich auch toll. Viel Erfolg für Deine Schmuck-Party! LG Heilke

  1. 26. September 2016

    […] meinem letzten Post habe ich euch ja schon meine Spiegeldekoration gezeigt. Und so bin ich hier auch wieder vorgegangen. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.