Natürliche Tischdekoration für Ostern

Ich habe euch noch mal schnell eine natürliche Tischdekoration für Ostern gezaubert.

Jetzt ist es ja nur noch eine Woche, bis es an’s Ostereier suchen geht, deswegen zeige ich euch heute noch eine schöne Idee, wie ihr euren Tisch für das Osterfrühstück ganz natürlich dekorieren könnt.

Ich habe mich für schlichte, dezente Farben wie Beige, Weiß, Natur und Gold entschieden.

Die geflochtenen, runden Tischsets bieten eine tolle Grundlage für eine natürlich gestaltete Tischdekoration. Das goldene Besteck wirkt kein bisschen edel, da es sich perfekt in das Farbkonzept einfügt.

Für die Serviettenringe und die Glasvasen habe ich dieses österliche Design- Papier verwendet. Und die Perlhuhnfedern, die ich verwendet habe, findet ihr hier.

Ein bisschen Stroh und ein paar ausgepustete Eier runden die Tischdekoration ab. Natürlich darf aber auch eins meiner Osternester nicht fehlen. In diesem Beitrag, inkl. DIY- Video, zeige ich euch, wie ihr euch ein Osternest selber machen könnt.

Ich hoffe, euch gefällt meine natürliche, österliche Tischdekoration. Vielleicht erzählt ihr mir ja auch, wie es bei euch Ostern aussehen wird. Ich bin gespannt.

Ich wünsche euch auf jeden Fall eine schöne Zeit mit euren Liebsten und eine erfolgreiche Ostereier-Suche.

*Eure Tina* 
♥♥♥

Wenn ihr euch die Tischdekoration für später pinnen möchtet, könnt ihr gern dieses Foto verwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere