Gemütlicher Nachmittag mit Milchschaum und Muffins

Schöner kann ein Urlaub doch gar nicht starten, als es sich zu Hause bei Kerzenschein mit meinem geliebten Greengate Geschirr, selbstgemachten Muffins mit Nutella-Füllung und heißem Kakao mit Milchschaum, gemütlich zu machen.

milchschaum_muffins_01

Das trübe Wetter lädt einen momentan ja auch regelrecht dazu ein, sich auf die Couch zu lümmeln und es sich drinnen kuschelig zu machen. Außerdem nimmt man sich einfach viel zu wenig Zeit dazu, es sich einfach mal gut gehen zu lassen.

Also habe ich gestern morgen schnell die leckeren, fluffigen Muffins mit Crème fraiche zubereitet. Das Rezept findet ihr bereits hier. Diesmal habe ich nur ein paar mit Marmelade gefüllt und die anderen mit Nutella! So lecker kann ich euch sagen! Also wer auf Nutella steht, muss diese Muffins unbedingt mal mit Nutella gefüllt probieren! (Und nein, das ist hier jetzt keine Nutella Werbung! Jede andere Schoko Creme geht bestimmt auch) Ein muss für Schokoladenliebhaber!

milchschaum_muffins_02

Dazu habe ich uns dann einen schönen heißen Kakao mit Milchschaum gemacht. Da ich so gar keinen Kaffee oder Latte Macchiato trinke, Milchschaum aber liebe, kommt dieser bei mir dann auf den Kakao oder Chai Latte.

milchschaum_muffins_06

Allerdings wußte ich bis vor kurzem gar nicht, dass ich zu Hause auch die Möglichkeit habe mir den Milchschaum zuzubereiten…immerhin besitze ich ja einen Thermomix.
Also habe ich mir letztens einen günstigen Milchaufschäumer gekauft, weil ich auch endlich Getränke mit Milchschaum haben wollte, auch wenn ich keinen Latte Macchiato mag. Ausgepackt, ausprobiert und meinen Kakao mit Milchschaum genossen….soweit, so gut…denkste! Am nächsten Tag wollte ich mir wieder einen Kakao mit Milchschaum machen…nur leider tat sich bei dem Gerät so gar nichts mehr! War ich begeistert, erst einmal benutzt und schon kaputt! Das kommt wenn man zu günstig kauft. Ich also das Gerät wieder eingepackt, zurückgebracht und zum Glück mein Geld auch wieder bekommen.
Und dann hat mein Chef mich quasi darauf gebracht, nachdem ich die Story bei der Arbeit erzählt habe, dass der Thermomix das doch auch können muss. Also hat er gleich mal Google gefragt und siehe da, es gibt NATÜRLICH auch Rezepte zum Milch aufschäumen für den Thermomix 😉 Also mal wieder Geld gespart und natürlich zu Hause ausprobiert. Und ich kann euch sagen, der Schaum wird klasse! Das Rezept dafür findet ihr hier.

milchschaum_muffins_09

milchschaum_muffins_11

Auf den Milchschaum habe ich noch eine leckere Zucker-Zimt-Schokoladen-Mischung gestreut. Super lecker!
Alles in allem hatten wir also einen wunderschön gemütlichen Nachmittag mit ganz viel Süßem und kuscheligem Kerzenschein!
Und aus meiner neuen Greengate Tasse, die ich von der lieben Tina von dem Lädchen “STiNE” aus Malente bekommen habe, schmeckte der Kakao natürlich doppelt so lecker 🙂

milchschaum_muffins_13

Ich hoffe ihr hattet auch so einen gemütlichen Sonntag und seid gut in die neue Woche gestartet!

Was darf denn bei eurem gemütlichen Nachmittag auf keinen Fall fehlen?

Ich schicke euch liebe Grüße und freue mich auf eure Kommentare!

*Eure Tina* ♥♥♥

milchschaum_muffins_04

 

Ebenfalls interessant

8 Kommentare

  1. Miri sagt:

    Traumhaft gemütlich sieht es aus. Ich brauche Kerzenschein und leckeren gekauften Kuchen, da ich das backen noch nicht so richtig für mich entdeckt habe…dazu ein Chailatte oder einen grünen Tee und der Nachmittag ist perfekt.

  2. Hallo Tina. Ein gemütlicher Nachmittag sieht bei mir genauso aus. Und auch ich liebe Milchschaum. Allerdings ist bei mir Kaffee drunter. Mein kleiner Milchaufschäumer ist vom Discounter für nur 24 Euro und es ist der beste den ich je hatte. Es gibt schon zwei Vorgänger für ca. 80 Euro und die haben nach Garantieablauf auch immer ihren Dienst quittiert. Also preiswert muss nicht immer schlecht sein. Liebe Grüße Birgit

    • Tina sagt:

      Liebe Birgit, dann hab ich wohl einfach nur nach dem falschen gegriffen. Aber eigentlich ja zum Glück, da ich ja eh den Thermomix hab ???? liebe Grüße

  3. duni.cheri sagt:

    Ach wie gemütlich meine liebe Tina <3 Da möchte ich mich direkt dazu setzten und mit dir ein Käffchen genießen :* Ich hab mir für den milchschaum damals auch eine kleine Maschine gekauft die mir jetzt seit Jahren schon treue Dienste leistet .< Nichts geht über guten, festen Milchschaum, hihi ;D

    Ich drück dich ganz lieb, hab noch ein schönes Wochenende :*

  4. Jule sagt:

    Oh, wie toll! Danke für den Tipp! Ich hatte das sogar vor langer Zeit schon mal gelesen, aber irgendwie verdrängt. Dein Milchschaum sieht ja fantastisch aus! Ich werde das unbedingt ausprobieren! Klappt das auch mit einer größeren Menge Milch?
    Ich brauche zu einem gemütlichen Kaffeetrinken auf jeden Fall leckeren Tee oder Kaffee aus einer schönen Tasse und Zeit.
    Liebe Grüße
    Jule

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.