Die Adventszeit kann kommen…. (Teil II)

Wie ich euch ja bereits hier versprochen habe, bekommt ihr heute einen weiteren Teil meiner Adventsdekoration zu sehen.

Wenn ich dekoriere, bleibt ja selten ein Fleckchen im Raum leer. Ich finde, wenn schon Deko, dann sollten auch alle Bereiche aufeinander abgestimmt sein. Also hat natürlich nicht nur der Esstisch einen schönen Adventskranz bekommen, sondern auch die Wände, das Sideboard und der Couchtisch sind nicht leer ausgegangen.

weihnachtsdeko_38

Mein Sideboard hatte ich hier ja schon winterlich dekoriert. Im großen und ganzen ist es auch so geblieben. Ich hab nur noch ein paar kleine Änderungen vorgenommen. Das Schaukelpferd von Greengate musste unbedingt mit und ich habe noch ein paar Flechtzweige verteilt.

weihnachtsdeko_39

weihnachtsdeko_41

weihnachtsdeko_52

Die schöne Karte habe ich bei der lieben Saskia von Alsterliebe gefunden. Dort hatten wir am letzten Freitag Abend ein ganz tolles Blogger Treffen. Saskia betreibt einen Concept Store. Ihr könnt bei ihr gemütlich Frühstücken oder Kaffee trinken und natürlich aber auch wunderschöne Accessoires und auch Mode shoppen. Wenn ihr also mal in Hamburg seid, schaut unbedingt bei ihr vorbei (Frahmredder 1, 22393 Hamburg) oder besucht sie auf Instagram und Facebook …es lohnt sich!

weihnachtsdeko_40

Ganz neu bei mir eingezogen ist diese tolle Leiter!

weihnachtsdeko_80

Ich wollte immer schon so eine haben und dann haben wir sie tatsächlich fürs Lädchen zum Verkauf bekommen…klar das natürlich sofort eine mit musste und bei mir einziehen durfte 😉
Auch die Leiter darf sich mit einem kleinen Olivenkranz schmücken. Dieses Jahr findet ihr wirklich überall in meiner Dekoration Olivenzweige wieder. Auch hier habe ich wieder Natur mit weiß und silber bzw. Metallakzenten kombiniert.

weihnachtsdeko_49

weihnachtsdeko_42

Aus Resten von Koniferengrün habe ich noch weitere kleine Kränzchen gewickelt und an der Leiter befestigt. Die schönen Kugeln sind von räder und ich habe sie bei der Lieben Angelika vom Lykketraef gefunden.

Auch meine kleine Büro- Ecke durfte natürlich nicht leer ausgehen bei der Weihnachtsdekoration. Hier habe ich mal ein bisschen güldener dekoriert. Ich finde die Kombination von weiß und gold sehr edel und hübsch und dadurch, dass ich ja auch viel mit Holz und Naturmaterialien dekoriert habe, passt das bisschen gold sehr gut zum Rest und sticht nicht übermäßig raus.

weihnachtsdeko_30

Wie ihr ja wahrscheinlich mittlerweile schon mitbekommen habt, verwende ich sehr gerne Leinwände für meine Wandgestaltung. Ich finde sie sind so individuell einsetzbar und ich kann sie immer schnell mal umgestalten.

weihnachtsdeko_32

Das Sternenbild habe ich mir ausgedruckt und wieder hinter ein dünnes, weißes Papier geklebt (wie hier). Den großen Stern habe ich dann mit Jutekordel “nachgezeichnet”. Hierfür einfach Stück für Stück mit Heißklebe nachmalen und die Jutekordel darauf legen. Achtung! Nicht die Finger verbrennen…ist bei Heißklebe sehr schmerzhaft…wir Floristen sprechen da aus Erfahrung 😉
Die Karten habe ich mit Perlennadeln befestigt. Ein paar unterschiedlich große Schleierkrautkränze und goldene Kordel ergeben ein stimmiges Gesamtbild für mich. Und das ich Karten liebe wißt ihr ja auch bereits, deswegen finden sich immer wieder schöne Karten mit Sprüchen oder Motiven in meiner Dekoration wieder.

collage_weihnachtsdeko_04

Für meinen Couchtisch habe ich einfach einen vorhandenen geweißten Hopfenkranz genommen, ein schönes Dutz Glas in die Mitte gestellt und ein paar grüne Zweige zwischen gesteckt.

weihnachtsdeko_70

Noch ein paar Zapfen und Holzsterne verteilt und ein zartes Band befestigt und fertig! Ich mag diese weißen Hopfenkränze. Sie halten ewig und ihr könnt sie immer wieder neu dekorieren.

weihnachtsdeko_66

weihnachtsdeko_65

 

Jetzt komme ich aber endlich zu meinem persönlichen Highlight!

weihnachtsdeko_58

Meine Leinwand über der Couch! Ich habe sie mit einem schlichten, weißem Stoff bezogen, diesen mit einem Stoffmalstift beschrieben und mit ganz viel Blattsilber verziert. Oben und am rechten Rand habe ich jeweils eine kleine batteriebetriebene Lichterkette angebracht.

weihnachtsdeko_76

Lange Zeit wußte ich ja nicht, wie ich die Wand gestalten möchte. Ich hatte mal ein Glasbild hängen, was mir aber nach kurzer Zeit nicht mehr gefiel. Meine Leinwandkonstruktion passt von der Größe einfach optimal an diese Wand und ich kann sie immer ganz neu gestalten. Für mich eine optimale Lösung, da ich gern öfter was neues an Dekoration ausprobiere.

weihnachtsdeko_74

Mit Blattsilber oder auch Blattgold zu arbeiten ist aber gar nicht so leicht, da man das Zeug, wenn man nicht aufpasst, überall kleben hat, nur nicht da, wo es eigentlich hin soll 🙂

weihnachtsdeko_61

Über meinem Couchtisch habe ich noch dieses schöne Mobile von räder hängen.

Natürlich haben auch meine Küche und mein Flur ein wenig weihnachtliche Deko abbekommen…allerdings würde das jetzt wirklich den Rahmen sprengen, wenn ich euch noch mehr Fotos zeige, oder? 😉
Vielleicht bekommt ihr also noch einen Teil drei…mal sehen. Nachher habt ihr Weihnachten schon über, bevor die Weihnachtszeit überhaupt richtig losgegangen ist 🙂

Ich wünsche euch einen tollen Tag und einen schönen ersten Advent!

Genießt die gemütlich, kuschelige Jahreszeit und macht es euch schön!

*Eure Tina* ♥♥♥

collage_weihnachtsdeko_03

 

 

Ebenfalls interessant

8 Kommentare

  1. Heilke sagt:

    Sehr, sehr schön. Ich mag die Kombi aus weiß & grün sehr. Der Olivenkranz ist mein Favorit..und die Leiter! 🙂 Liebe Grüße zum 1. Advent aus Berlin.

  2. Wiebke Kiß sagt:

    Liebe Tina, wieder wunderschöne Fotos und tolle Ideen. Du hast einen sehr schönen Stil in Deiner Adventsdeko und ich schaue mir gerne noch mehr davon an ;-)! Ich habe vor kurzem Blattgold für mich entdeckt und bin total begeistert.
    Dir eine schöne Adventszeit, liebe Grüße Wiebke

  3. duni.cheri sagt:

    Wuuunderschön meine liebe Tina!! Das sieht doch so toll aus, da kannst du ruhig soviel Bilder posten wie du magst, wir genießen das ;D Deine Deko ist wirklich toll, da fühle ich mich mit meinem minimalistischen Stil total hinterher :’D Ich hab mich ja total in die weiße Leiter verknallert, die sieht so toll aus!! So eine hätte ich auch zu gern in der Bude <3 Ich wünsch dir noch ein tolles Wochenende meine Liebe :* Dicken Drücker <3

    • Tina sagt:

      Danke dir liebe Duni ???? du bist überhaupt nicht hinterher mit deinem minimalistischen Stil! Ich finde ja eigentlich auch immer weniger ist mehr…nur kann ich es immer nicht umsetzen ????
      Die Leiter ist toll, oder? Musst du mal in den Norden kommen ????
      Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und einen gemütlichen ersten Advent ❤️

  4. Beate sagt:

    Hallo Tina! Quatsch, immer her mit den Bildern von deiner Weihnachtsdekoration ???? Sind doch erst am Anfang der Weihnachtszeit. Da kann man garnicht genug davon haben. Und deine Deko ist immer so hübsch und originell. Die Idee mit den Leinwänden finde ich super. Hast du die Große überm Sofa selbstgefertigt oder gekauft und dann mit Stoff bezogen? Ich habe im Treppenhaus eine Holzplatte mit einem schönen Stoff bezogen hängen und darauf weiße Bilderrahmen gehängt. Muss ich bei Gelegenheit mal posten. Vielleicht im Januar…
    Liebe Grüße, Beate

    • Tina sagt:

      Dankeschön liebe Beate ???? dann kann ich ja noch mehr Bilder posten ???? ich habe drei Leinwände genommen und hinten mit zwei Holzlatten verbunden, da ich keine gefunden habe, die die richtige Größe hat.
      Hab einen schönen Start ins Wochenende ????

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.